Schnellzugriff

  Nachrichten

  Lexika

§ Gesetze

  Urteile

  Kommentare

  Arbeitshilfen

Sozialversicherung von A - Z

Willkommen zum aktuellen SV-LEX Version August 2018

Zu diesem Update u.a. neu:

  • die neuen Rentenwerte zum 01.07.2018 aufgrund der Rentenwertbestimmungsverordnung 2018,
  • die voraussichtlich in 2019 geplante Anhebung des Pflegeversicherungsbeitragssatzes sowie
  • die geplanten Änderungen bei den Zusatzbeiträgen ab 01.01.2019.

Detaillierte Informationen zu den Änderungen finden Sie in unserem Update-Report.

Willkommen in Ihrem SV-LEX Portal!

Ihrer Wissensdatenbank für den Bereich Sozialversicherung und Gesundheitswesen.

Finden Sie zuverlässige Lösungen in unserer umfangreichen Urteilssammlung mit mehr als 141.058 Urteilen, davon über 17.900 BSG-Urteile im Volltext sowie über 123.158 Urteile anderer Gerichtsbarkeiten, der Normensammlung mit über 2.025 Normen, den Dokumenten der Spitzenverbände, verschiedenen Lexika, z.B. dem Sozialversicherungslexikon mit 979 Expertenbeiträgen, dem Rehabilitationslexikon mit 866 Expertenbeiträgen, den Kommentaren, den Handbüchern, den Arbeitshilfen, mit Checklisten und Tabellen sowie ausfüllbaren Formularen und zuletzt unseren Berechnungsprogrammen wie z.B. ICD-Director und Fristenrechner.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Nachrichten, dem Thema der Woche und dem sozialpolitischen Kommentar.

Immer aktuell Dank täglicher Aktualisierung der Urteile und 14-tägiger Aktualisierung der Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Dokumente der Spitzenverbände.


Nachrichten


Thema der Woche

Voraussichtliche Grenzwerte 2019

Wie in jedem Jahr ändern sich auch zum 01.01.2019 wieder eine Reihe von Grenzwerten in der Sozialversicherung. Hier finden Sie die wichtigsten voraussichtlichen Werte und Beträge (die Werte sind noch nicht endgültig verabschiedet, mit größeren Änderungen ist aber nicht mehr zu rechnen).

 Beitragszuschuss des Arbeitgebers (Höchstbetrag)

Zuschuss für freiwillig gesetzlich Versicherte           331,24 EUR
zzgl. der Hälfte des individuellen Zusatzbeitrags.....weiter lesen


Sozialpolitischer Kommentar

Große Runde für große Ideen bis 2020

Cornelia Kolbeck, Freie Journalistin für Medizin und Gesundheitspolitik

Mehr Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Bereichen im Gesundheitswesen und eine bessere Vernetzung der Leistungserbringer sind im Koalitionsvertrag als langfristiges Ziel verankert. Die Bund-Länder-Arbeitsgruppe "Sektorenübergreifende Versorgung" soll dazu weitere nachhaltige Schritte für eine sektorenübergreifende, am medizinisch-pflegerischen Bedarf der Patientinnen und Patienten ausgerichteten Versorgung.....weiter lesen