Schnellzugriff

  Nachrichten

  Lexika

§ Gesetze

  Urteile

  Kommentare

  Arbeitshilfen

Sozialversicherung von A - Z

Willkommen zum aktuellen SV-LEX!

Zu diesem Update u.a. neu:

  • die Neuregelungen für Bezieher einer Halb- oder Vollwaisenrente ab dem 01.01.2017,
  • die Erweiterung des SGB V um die Vorschrift des § 39b mit dem 2. Pflegestärkungsgesetz und
  • die Neuregelungen für Meldungen nach § 28a SGB IV ab dem 01.01.2017.

Detaillierte Informationen zu den Änderungen finden Sie in unserem Update-Report.

"SGB 2016 im Taschenbuchformat" - Mit allen wichtigen Gesetzesänderungen zum 01.01.2016

Zur Jahresanfang kommen wieder zahlreiche Gesetzesänderungen auf Sie zu. Damit Sie immer auf dem aktuellen Stand sind, erscheint exklusiv für Sie unser bewährtes Sozialgesetzbuch im Taschenbuchformat mit Rechtsstand 01.01.2016.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Übersicht der wichtigsten Zahlen und Rechengrößen.
  • Erleichterung Ihres Arbeitsalltags durch unsere praktischen Fußnoten und Historienanmerkungen.
  • Alle Änderungen sind schnell nachvollziehbar.
  • Durch die hervorgehobenen Inkrafttretensdaten erkennen Sie sofort, wann und an welchen Stellen Paragrafen geändert wurden.
  • Fußnoten zu den wichtigsten Rechengrößen.
  • Übersichtliches Inhalts- und Stichwortverzeichnis.

Unser Sonderangebot für Sie: Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar und bestellen Sie das "SGB 2016" exklusiv für nur 15,90 EUR! Bestellen Sie jetzt!

"SV-Lexikon 2016" im Taschenbuchformat" - Ihr aktueller Leitfaden für alle Fragen aus dem Bereich Sozialversicherung von a - z inklusive der relevanten Rechtsänderungen zum 01.01.2016 mit aktuellen Werten, Rechengrößen und Beispielen

Unser Angebot für Sie: Bestellen Sie das "SV-Lexikon 2016" für nur 27,90 EUR! Oder Bestellen Sie das Gesamtpaket "SGB 2016" + "SV-Lexikon 2016" als Bundle für nur 35,90 EUR statt 43,80 EUR.

Sozialversicherung & Recht in einem Portal!

Aktuell, umfassend  zuverlässig: 
Unsere Informationslösung für Sozialversicherungsträger sowie weitere Einrichtungen und Beratungsstellen im Gesundheitswesen. Hier finden Sie alles Wesentliche zu Sozialversicherung & Recht - Lexika, Gesetze, Urteile, Arbeitshilfen, Dokumente der Spitzenorganisatzionen u.v.m.

Frei zugänglich:
Bewährte Berechnungsprogramme, Nachrichten, das Thema der Woche & der sozialpolitische Kommentar.

Willkommen in Ihrem SV-LEX Portal!

Ihrer Wissensdatenbank für den Bereich Sozialversicherung und Gesundheitswesen.

Finden Sie Antworten in unserer Urteilssammlung mit mehr als 133.900 Urteilen, davon über 16.020 BSG-Urteile im Volltext sowie 117.880 Urteile anderer Gerichtsbarkeiten, der Normensammlung mit über 1.860 Normen, den Dokumenten der Spitzenverbände, verschiedenen Lexika, z.B. dem Sozialversicherungslexikon mit 985 Expertenbeiträgen, den Kommentaren, den Handbüchern, den Arbeitshilfen, mit Checklisten und Tabellen sowie ausfüllbaren Formularen und zuletzt unseren Aktivprogrammen wie z.B. ICD-Director und Fristenrechner. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren News, dem Thema der Woche und dem sozialpolitischen Kommentar. Immer aktuell Dank täglicher Aktualisierung der Urteile und 14-tägiger Aktualisierung der Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Dokumente der Spitzenverbände.


Nachrichten


Thema der Woche

Die Krankenversicherung der Rentner - KVdR

Personen, die die Voraussetzungen für den Anspruch auf eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung erfüllen und diese Rente beantragt haben, sind in der gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert. Voraussetzung dafür ist allerdings eine gewisse Vorversicherungszeit. Versichert wird nur, wer seit der erstmaligen Aufnahme einer Erwerbstätigkeit bis zur Stellung des Rentenantrags mindestens neun Zehntel der zweiten Hälfte dieses Zeitraums Mitglied oder familienversichert war... weiter lesen


Sozialpolitischer Kommentar

Rekordspende von den Fußballfans

Cornelia Kolbeck, Freie Journalistin für Medizin und Gesundheitspolitik

Kürzlich haben die "Harlekins Berlin ´98" – die Fans des Berliner Fußballklubs Hertha-BSC – während eines Spiels ihrer Mannschaft gegen den FC Bayern München Geld gesammelt und schließlich eine Spende von 36.000,00 EUR an die Deutsche "Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs" übergeben. Auslöser der ersten Spendensammlung dieser Art war einst der Tod eines Fanklub-Mitglieds, der mit 21 Jahren eine Leukämieerkrankung nicht überlebte..... weiter lesen