Aktuelle Nachrichten

21.11.2019

Selbsttest für Unternehmen zur Einhaltung der DSGVO-Vorgaben

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verunsichert auch anderthalb Jahre nach ihrem Wirksamwerden immer noch zahlreiche Unternehmen - zumal die verhängten Bußgelder bei Verstößen in den letzten Monaten drastisch anstiegen. Der TÜV Süd hat nun einen Test online gestellt, mit dem Unternehmen ihre aktuelle Datenschutzkonformität selbst prüfen können.

Er richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die sich nach Erfahrung von Andreas Rübsam von der TÜV Süd Sec-IT mit der Umsetzung der Vorgaben häufig besonders schwertun: "In der Praxis stellen wir immer wieder gefährliche Lücken fest, die sogar existenzbedrohend sein können."

Das neue, kostenfrei verfügbare Tool soll innerhalb weniger Minuten eine konkrete Risikobewertung liefern können. Ergänzt wird das Angebot mit einem Praxisleitfaden für KMU, der allerdings erst nach einer Registrierung verfügbar ist. "Wir richten uns mit diesem Angebot branchenübergreifend an Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern", so Rübsam weiter. Große Unternehmen hätten dagegen in der Regel eigene Datenschutzbeauftragte oder -teams.

Neben einer ersten Risikoanalyse soll das Self-Assessment auch die Hemmschwelle für Unternehmen senken, sich mit dem Thema Datenschutz auseinanderzusetzen und im Zweifelsfall professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen, heißt es beim TÜV Süd weiter. Der Test ist in einzelne Kapitel unterteilt: Eingangs wird jeweils über Kernelemente der DSGVO informiert, bevor Fragen zu den individuellen Gegebenheiten im Unternehmen gestellt werden.

Dieser Beitrag wurde erstellt von David Schahinian.